/> 29. Juni: Vortrag von classless Kulla über „Der kommende Aufstand“ « [ F.A.U.L. – Forum Autonomer Umtriebe Landshut ]

29. Juni: Vortrag von classless Kulla über „Der kommende Aufstand“

Beginn: 19:30 Uhr – Infoladen Landshut

Das Pamphlet „Der kommende Aufstand“, erschienen 2007 in Frankreich und seit 2010 in deutscher Sprache erhältlich, beschreibt die soziale Situation in Frankreich, wobei dessen Thesen auch auf nahezu alle anderen Industrieländer anwendbar sind. Die Verfasser_innen, die sich selbst als „Unsichtbares Komitee“ bezeichnen, sind bis heute weitestgehend unbekannt, wobei dennoch vermeintliche Autor_innen nach Erscheinen des Werkes staatlicher Repression ausgesetzt waren.

Das Werk analysiert und kritisiert die bestehenden gesellschaftlichen Verhältnisse, zeigt verschiedene Widerstandsformen mit revolutionärer Zielsetzung auf und gibt einen Ausblick auf einen denkbar kommenden Aufstand. Erstaunlich war hierbei die starke Rezeption in bürgerlichen Medien und die weit auseinandergehenden Meinungen im linken bzw. linksradikalen Spektrum. Dabei reichten die Ansichten von einem der bedeutendsten Manifest linker Kreise des 21. Jahrhunderts bis zur rechtspopulistischen Hetzschrift.

Insbesondere wegen der kontroversen Diskussion und der großen Aufmerksamkeit, die diesem Werk zugekommen ist, haben wir classless Kulla eingeladen über dieses Pamphlet zu referieren. Dieser beitreibt seit längerem eine Vortragsreihe in ganz Deutschland und kommt nun auch nach Landshut.

„Die Frage, die sich einem Aufstand stellt, ist es, sich unumkehrbar zu machen. Die Unumkehrbarkeit ist erreicht, wenn gleichzeitig mit den Autoritäten auch der Bedarf nach Autorität besiegt wird, gleichzeitig mit dem Eigentum auch die Lust nach Aneignung, gleichzeitig mit der Hegemonie auch das Streben nach Hegemonie.“ (Der kommende Aufstand, S. 88)

Dazu wollen wir mit dieser Veranstaltung einen kleinen Beitrag leisten.